Bolognese á la Rainer

Für den ersten Adventssonntag habe ich eine schöne italienische Bolognese á la Rainer gemacht. Mit frischen Pilzen, Paprika, Zwiebeln und Tomaten. Dazu feinstes Bio Rinderhack vom Wochenmarkt angebraten. Wer total auf Paleo steht, kann das auch Pur oder, ein wenig mit Wein gestreckt, als Suppe essen. Dazu gefüllte Antipasti.

Wer mal ein Auge zudrückt, der macht sich dazu Spaghetti oder Tagliatella.😉🤫🤪❣

Bolognese mit viel frischem Gemüse und Parmesan
Antipasti kommen immer gut auch zur Bolognese á la Rainer

Author: rmill1953

Ich bin ein Berliner, Weltenbummler, TV-Journalist, Paleokoch, Creativer Filmemacher und aktiver Rentner bei Mill.Video

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s